Vor.Stellung (2)

Eine große und gespannte Schar von Mitgliedern des Fördervereins versammelte sich in den Kammerspielen, um die neuen Akteure des Schauspiel-Ensembles kennenzulernen.

In einem kurzweiligen Speed-Dating befragte Jan Philipp Gloger zwanzig SchauspielerInnen zu ihrer Vorgeschichte, zu ihren ersten Eindrücken von Nürnberg und zu ihrem Selbstverständnis als "Bühnen-Arbeiter".

Bei der Erinnerung an das peinlichste Bühnenerlebnis konnten auch die "Alten", Julia Bartholome, Frank Damerius und Michael Hochstrasser, Launiges beitragen.