Bring A Friend

Exklusiv für die Mitglieder des Fördervereins bietet das Staatstheater Nürnberg eine „Bring a Friend Aktion“ an:

Jedes Mitglied erhält bei einem Kartenkauf einer Eintrittskarte für eine Veranstaltung des Staatstheaters Nürnberg im Zeitraum von Samstag, 22.02.2020 bis Sonntag, 01.03.2020 zusätzlich eine Freikarte für eine Begleitung.

Nutzen Sie gerne Ihren Vorteil als Mitglied, laden Sie jemanden mit der Freikarte ein und stecken Sie Ihre Begleitung von Ihrer Begeisterung für das Staatstheater an. Vielleicht nehmen Sie auch Freunde mit, die bisher eher selten in den Genuss einer Vorstellung im Staatstheater Nürnberg gekommen sind.

Die Aktion gilt während des oben genannten Zeitraums für alle Inszenierungen im Opern- und Schauspielhaus, solange der Vorrat reicht.

Karten erhalten Mitglieder, ab sofort, gegen Vorlage der ausgedruckten E-Mail und Ihres Personalausweises bzw. an der Tageskasse im Opern- und Schauspielhaus oder über die Ticket-Hotline 0180 1 344 276.


0 Kommentare

Führung im Fundus

Veranstaltung für alle Mitglieder des Fördervereins:

 

Dienstag, 10. März 2020 um 19.00 Uhr

 

Führung durch den Fundus für Möbel, Bühnenbilder und Dekoration des

Staatstheaters in der Frankenstraße.

 

Diese Führung ist auf 30 Personen begrenzt.

Bitte melden Sie sich unter Angabe Ihres Namens und Ihrer Telefonnummer bei

folgender Mailadresse an:

 

Greta.Schmidt@staatstheater-nuernberg.de

 

Teilnahme erfolgt nach Maileingang.

 

Treffpunkt Frankenstraße 100, um 19.00 Uhr vor der Lagerhalle, neben dem Gebäude „A23“


0 Kommentare

Neujahrs.Empfang 2020

Jens Daniel Herzog
Jens Daniel Herzog

Über 120 Mitglieder kamen zum Neujahrsempfang des Fördervereins im Foyer des Schauspielhauses.

Vorstand Manfred Schmid begrüßte die Anwesenden (darunter zahlreiche Ehrengäste) und wünschte ein gesundes Jahr 2020 mit vielen Theater-Highlights. Anschließend berichteten Intendant Jens Daniel Herzog und Schauspieldirektor Jan Philipp Gloger von der künstlerisch und wirtschaftlich erfreulichen Situation des Nürnberger Schauspiels.

Jan Philipp Gloger
Jan Philipp Gloger


v.l.n.r.: Stefan Sebald (Vorsitzender der Philharmonie) mit Begleitung, Dr. Ulrich Blaschke (wirtschaftspolitischer Sprecher der SPD-Fraktion), Christian Vogel (Bürgermeister, SPD)
v.l.n.r.: Stefan Sebald (Vorsitzender der Philharmonie) mit Begleitung, Dr. Ulrich Blaschke (wirtschaftspolitischer Sprecher der SPD-Fraktion), Christian Vogel (Bürgermeister, SPD)
v.l.n.r.: Michael Schöpe (Vorsitzender der Ballettfreunde) mit Ehefrau, Thorsten Brehm (SPD-Stadtrat und OB-Kandidat), Jan Philipp Gloger (Schauspieldirektor), Britta Walthelm (Die Grünen, umwelt- und kulturpolitsche Sprecherin)
v.l.n.r.: Michael Schöpe (Vorsitzender der Ballettfreunde) mit Ehefrau, Thorsten Brehm (SPD-Stadtrat und OB-Kandidat), Jan Philipp Gloger (Schauspieldirektor), Britta Walthelm (Die Grünen, umwelt- und kulturpolitsche Sprecherin)


v.l.n.r.: Sebastian Brehm (MdB, CSU), Markus König (Stadtrat, Fraktionsvorsitzender der CSU und OB-Kandidat)
v.l.n.r.: Sebastian Brehm (MdB, CSU), Markus König (Stadtrat, Fraktionsvorsitzender der CSU und OB-Kandidat)
Manfred Schmid (Vorstand der Fördervereins Schauspiel)
Manfred Schmid (Vorstand der Fördervereins Schauspiel)


Pauline Kästner und Maximilian Pulst
Pauline Kästner und Maximilian Pulst

Ein unterhaltsames Rahmenprogramm boten Mitglieder des Schauspiel-Ensembles mit Appetithappen aus aktuellen Produktionen (Nora, Alpha, Georgia McBride, Heilige Nacht)

Yascha Finn Nolting und Süheyla Ünlü
Yascha Finn Nolting und Süheyla Ünlü

Frank Damerius
Frank Damerius
Adeline Schebesch und Thomas Nunner
Adeline Schebesch und Thomas Nunner
Vera Mohrs
Vera Mohrs


0 Kommentare

Stamm.Tisch

Der für März geplante Stammtisch muss aus organisatorischen Gründen verlegt werden. Neuer Termin: 18. Februar 2020 ab 19.30 Uhr in der 3. Etage des Schauspielhauses.

Schauspieldirektor, Jan Philipp Gloger, Mitglieder des Ensembles und der

Vorstand des Fördervereins freuen sich, Sie an diesem Abend begrüßen zu dürfen.



0 Kommentare

Vor.Merken!

27. April 2020

Mitgliederversammlung des Fördervereins

 

12. Juli 2020

Theaterpreisverleihung


0 Kommentare