Neujahrs.Empfang.2017

Über 120 Mitglieder des Fördervereins konnte der Vorsitzende Manfred Schmid im Foyer des Schauspielhauses zum Neujahrsempfang 2017 begrüßen.

Die Gäste freuten sich über die Dankesworte von Schauspieldirektor Klaus Kusenberg an den Verein und an seine Ausblicke auf das Jahr 2017.

Zwei neue Ensemblemitglieder, Lilly Gropper und Janco Lamprecht (Frederik Bott war leider erkrankt), wurden von der Dramaturgin Friederike Engel vorgestellt und präsentierten sich mit kurzen szenischen Appetithappen.

Als Ehrengäste begrüßte Manfred Schmid (3.v.l.): v.l. Regina Frieser (JU Nbg. Ost), Sebastian Brehm (CSU-Fraktionsvorsitzender und Vertreter des OB), Marcus König (Stadtrat) und Peter Daniel Forster (CSU-Fraktion mfr. Bezirkstag)
Als Ehrengäste begrüßte Manfred Schmid (3.v.l.): v.l. Regina Frieser (JU Nbg. Ost), Sebastian Brehm (CSU-Fraktionsvorsitzender und Vertreter des OB), Marcus König (Stadtrat) und Peter Daniel Forster (CSU-Fraktion mfr. Bezirkstag)


Klaus Kusenbergs Ausblick auf das Jahr 2017
Klaus Kusenbergs Ausblick auf das Jahr 2017
Szenen aus ihrer Nürnberger Bewerbung präsentierten Lilly Gropper und Janco Lamprecht
Szenen aus ihrer Nürnberger Bewerbung präsentierten Lilly Gropper und Janco Lamprecht


0 Kommentare

Stamm.Tisch

Zu unserem nächsten Fördervereinsstammtisch treffen wir uns am Dienstag, 21. März 2017

ab 19.00 Uhr,

diesmal im Restaurant „Tinto“ im Verkehrsmuseum, Lessingstraße.

 

(Die Bocksbeutelstuben sind zu diesem Zeitpunkt wegen Renovierung geschlossen)


0 Kommentare

Premieren.Trio

Samstag, den 25. Februar um 19.30 Uhr in den Kammerspielen

 

Deutsche Erstaufführung 

 

Patrick Marber
„Der rote Löwe“

 

Ein Machtspiel um Karriere, Ruhm und das große Geld im Fußballgeschäft

 

Regie: Klaus Kusenberg.
mit Frederik Bott, Marco Steeger und Frank Damerius.

 

Eine öffentliche Hauptprobe für Mitglieder des Fördervereins ist am Donnerstag, den 23. Februar um 19.00 Uhr geplant.
Bitte informieren Sie sich noch einmal über unser Probentelefon (231-14666)

Samstag, den 4. März um 19.30 Uhr im Schauspielhaus

 

Gerhart Hauptmann

„Die Ratten“

 

Regie: Sascha Hawemann

 

mit:  Julia Bartolome, Josephine Köhler, Nicola Lembach,  Julian Keck, Stefan Lorch, Daniel Scholz, Philipp Weigand und Stefan Willi Wang

 

Eine exklusive Einführung für alle Fördervereinsmitglieder durch den Schauspieldirektor Klaus Kusenberg verbunden mit einem Glas Sekt findet um 18.45 Uhr vor der Premiere im BlueBox Foyer statt.

Samstag, den 18. März um 20.15 Uhr in der BlueBox

 

Europäische Erstaufführung

 

R. Johns
„Black Box 149“

Regie: Christian Papke

 

mit Heimo Essl und als Gast Schel Altan Gol



0 Kommentare

Kompetenter Gesprächspartner

Einen kompetenten Gesprächspartner hatten die Mitglieder des Fördervereins bei der Einführung zur Premiere der "Römischen Trilogie" am 22. Oktober.

Bearbeiter John von Düffel erläuterte - zusammen mit Dramaturgin Katja Prussas - seine Intentionen bei der Komposition des Shakespeare-Trios. Die zentralen Fragestellungen waren für ihn: "Glauben wir an die Richtigkeit von Mehrheitsentscheidungen? Glauben wir daran, dass das Volk durch die Wahl seiner Repräsentanten und durch die Verleihung von Macht auf Zeit die beste Auswahl und Kontrolle vollzieht? Wer ist dieses Volk eigentlich?"


0 Kommentare

40 Jahre Leberknidlasubbn

40 Jahre nach der Uraufführung lauschte ein ausverkauftes Schauspielhaus der szenischen Jubiläums-Lesung von Fitzgerald Kusz' Publikumsrenner "Schweig Bub". Unter den prominenten Akteuren waren auch Kabarettist Matthias Egersdörfer, Bürgermeister Christian Vogel, SPD-Stadtrat Michael Ziegler, "Spezi" Klaus Schamberger, Christkind Barbara Otto  sowie die Ensemblemitglieder Marco Steeger, Adeline Schebesch und  Philipp Weigand. Im Anschluss lud der Förderverein im Foyer zu einer authentischen Leberknidlasubbn ein, die auch dem Autor sichtlich schmeckte.



1 Kommentare